Unternehmen

Wir nehmen es ganz genau

Optik+ ist Ihr kompetenter und erfahrener Partner in der optischen Präzisionsbearbeitung. Bereits seit 1926 erarbeiten wir uns mit höchster Präzision rund um die Werkstoffe Glas und Keramik die Treue unserer Kunden.

Dabei bewegt sich unser umfassendes Know-how stets auf Höhe der Zeit, um unseren Auftraggebern ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit bieten zu können. Als traditionsreiches Familienunternehmen – die vierte Generation arbeitet längst mit im Betrieb – halten wir fest an heute selten gewordenen Werten: Loyalität, Verbindlichkeit, Respekt auch für die eigenen Mitarbeiter, Verantwortungsbewusstsein, nachhaltiges Unternehmertum.

Die Vergangenheit im Geiste, das Heute im Kopf, die Zukunft fest im Blick – mit unseren anerkannten Produkten und Dienstleistungen besetzen wir äußerst erfolgreich eine Nische in unserer Branche. Das heißt jedoch nicht, dass wir uns nie aus der Deckung wagen. Gern überzeugen wir auch Sie mit perfekten Ergebnissen für Ihre optischen Produkte.

Kurze Firmenchronik Optik+

1926 wird die Firma Sandelmann Optik von Wilhelm Sandelmann in Braunschweig gegründet. Die soliden Leistungen bei der Bearbeitung von verschiedenen Gläsern verschafft ihm schnell einen guten Ruf in den Bereichen Medizin, Nautik und Industrie.

1975 übernimmt sein Sohn Wilfried Sandelmann die Firma. Bald darauf ändert sich die Produktvielfalt, den Großteil der Produktion nimmt nun die Beleuchtungstechnik ein: Beleuchtungsartikel für die Medizintechnik, für Flughäfen und Flugzeuge sowie für private Wohnräume.

2000 tritt wiederum dessen Sohn Michael Sandelmann, der Enkel des Firmengründers, die Unternehmensnachfolge an.

2005 erfolgt die Umbenennung der Firma in Optik+.

2008 zieht das Unternehmen in größere Räume, um die wachsenden Aufträge bewältigen zu können.

2010 erweitert Optik+ das Produkt- und Leistungsspektrum erheblich: Mit der Übernahme der kompletten Optikfertigung samt des Personals der Firma Rollei gewinnt das Unternehmen die Präzisionsoptik hinzu und stellt damit die Weichen für eine tragfähige Zukunft.

2015 steht ebenfalls im Zeichen weitreichender Veränderungen: Durch einen größeren Umbau entstehen neue Produktionsräume für hochgenaue Oberflächen. Zeitgleich investiert die Firma in einen neuen Interferometer zur exakten Oberflächenvermessung.

… to be continued.